Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Sustainable Development Goals

Die KfW IPEX-Bank setzt sich für die Umsetzung der 2015 beschlossenen Agenda 2030 und ihren 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDG) weltweit ein.

KfW IPEX-Bank SDG Mapping 2018

a

Um die Wirkung unserer Finanzierungen zu den SDGs transparent darzustellen, ordnet die KfW IPEX-Bank die jeweilige Branche des Kreditnehmers („Hauptaktivität“ des Kunden) – NACE 2008 – den in Paris vereinbarten SDGs zu.

Diese NACE-Codes[1] sind Teil eines harmonisierten europäischen Systems, das eine umfassende und vollständige Beschreibung der wirtschaftlichen Tätigkeiten von Unternehmen darstellen soll. Durch die Verwendung des NACE-Codesystems stellt die KfW IPEX-Bank sicher, dass die wirtschaftlichen Aktivitäten auf einer möglichst detaillierten Ebene nach einem genormten System strukturiert werden. Zudem liegen der Methodik standardisierte Regeln zu Grunde, so dass sie sich für zukünftige Investitionen eignet. Trotz der rund 1.000 NACE-Subbranchen, sind manche Sektoren nicht spezifisch genug. Beispielhaft wird beim NACE-Schlüssel „Energieerzeugung (40100)“ nicht weiter unterschieden, ob es sich um Erneuerbare Energie oder Fossile Energieerzeugung handelt. Daher hat die KfW IPEX-Bank (wie auch beispielsweise die DEG Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH) weitere spezifische Schlüssel eingeführt wie beispielsweise Wind, Solar, oder Thermische Energie. Diese werden zusätzlich zu den eigentlichen NACE-Codes für das Mapping verwendet.

Für SDG 17 werden Finanzierungen mit Garantien für Ungebundene Finanzkredite mit Kreditnehmern in Entwicklungsländern zugerechnet. Diese Garantien stellen eine besondere Förderungswürdigkeit für Deutschland dar und sie gelten nur für wirtschaftlich tragfähige Projekte, die im besonderen staatlichen Interesse der Bundesrepublik Deutschland liegen oder zur ökonomischen Entwicklung des Empfängerlandes beitragen.[2]

____________________________________________________________________________________________________________

[1] Die Statistische Systematik der Wirtschaftszweige in der Europäischen Gemeinschaft (französisch Nomenclature statistique des activités économiques dans la Communauté européenne), meist nur als NACE bezeichnet, ist ein System zur Klassifizierung von Wirtschaftszweigen, das von Seiten der Europäischen Union, auf Basis der ISIC (International Standard Industrial Classification of all Economic Activities) der Vereinten Nationen, entworfen wurde. See Common Reporting Standard and DAC-Markers
[2] https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Aussenwirtschaft/garantien-fuer-ungebundene-kredite.html


Allgemeine Informationen zu SDGs

SDGs und KfW IPEX-Bank

Kontakt: Sabine Lehmann und Dr. Jörg Fischer

KfW IPEX-Bank
Palmengartenstraße 5-9
60325 Frankfurt am Main