Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Der Weg zu energieeffizienten und CO2-neutralen Flughäfen

Veröffentlicht:29.03.2021

Flughäfen sind zentrale Mobilitätsdrehkreuze einer vernetzten Welt – egal ob für den globalen Transport von Waren, Geschäftsreisen oder für den Tourismus. Auch wenn der Luftverkehr aktuell durch die Ausbreitung von COVID-19 deutlich nachgelassen hat, wird die Nachfrage wieder zunehmen – und damit auch die Verantwortung für den Klimaschutz.

Mit gezielten Maßnahmen kann ein deutlich energieeffizienterer und CO2-neutrale Flughafenbetrieb erreicht werden. Dabei reichen die Maßnahmen vom Recycling der anfallenden Abfälle bis hin zur Digitalisierung und Automatisierung der Fahrzeugflotte auf dem Vorfeld.

Unsere Kunden Finavia und Swedavia zeigen schon heute, dass Klimaschutz und Fliegen kein Gegensatz ist – einige Maßnahmen wollen wir Ihnen hier vorstellen:

Unser Engagement für Finavia und Swedavia finden Sie hier und hier.