Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Thermische Abfallverwertung

Wir finanzieren umweltfreundliche Anlagen zur Abfallentsorgung und für Recycling in Europa.


Finanzierungsbeispiel MVV Energie: Modernes Müllheizkraftwerk in England

Beispielhaft für ein Exportprojekt mit Bezug zum Mittelstand ist die Lieferung modernster Technologie für den Neubau einer thermischen Abfallverwertungsanlage im südwestenglischen Plymouth. Für diese liefern die deutschen Firmen Baumgarte Boiler Systems aus Duisburg den Kessel, die Stuttgarter LAB die Anlagen zur Rauchgasreinigung, der Hamburger Dienstleister Imtech die Energie- und Gebäudetechnik sowie SAR Elektronik aus Landshut die Industrie- und Prozessautomation. Die Unternehmensfinanzierung wurde von der KfW IPEX-Bank zusammen mit der schwedischen Svenska Handelsbanken gestellt unter Beteiligung der Europäischen Investitionsbank (EIB).


Deutsch-britische Public Private Partnership

Mit Planung, Bau und Betrieb der neuen Anlage für einen Zeitraum von 25 Jahren hat der dortige kommunale Zweckverband South West Devon Waste Partnership (SWDWP) die Mannheimer MVV Umwelt, eine Tochtergesellschaft der Mannheimer MVV Energie AG, beauftragt. Das Unternehmen gehört in Deutschland zu den führenden Energieunternehmen. Die MVV Energie AG ist kommunal und regional verankert und hat sich auf die Bereiche erneuerbare Energien, Fernwärme, Energieeffizienz und thermische Abfallverwertung spezialisiert. Die KfW IPEX-Bank und die MVV Energie Gruppe verbindet eine langjährige Geschäftsbeziehung.


Wichtige EU-Umweltrichtlinien umgesetzt

Dank ihrer hohen Energieeffizienz, ermöglicht die auf Kraft-Wärme-Kopplung basierte Technologie zusammen mit einem ultramodernen Emissionsschutzsystem eine umweltfreundliche Abfallverwertung, die nur geringe Emissionen verursacht, sowie die Erzeugung erneuerbarer Energie.

Durch Kraft-Wärme-Kopplung werden Strom und Wärme erzeugt, die in der Region South West Devon genutzt werden.

Die Errichtung der thermischen Abfallverwertungsanlage, die als PPP-Projekt (Public Private Partnership) ausgestaltet ist, dient der Umsetzung wichtiger EU-Umweltrichtlinien. Verstärkte Investitionen im Abfall- und Recyclingsektor sind notwendig, damit das Vereinigte Königreich die langfristigen EU-Umweltziele erreicht.