Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Straße

Wir finanzieren den Ausbau und Betrieb von Autobahnen, die Instandsetzung und Instandhaltung von Straßen, Tunneln, Gehwegen und Brücken sowie Ampeln und energieeffiziente Straßenbeleuchtung.

Finanzierungsbeispiel: Blankenburg-Tunnel in den Niederlanden

Die KfW IPEX-Bank trägt 75 Mio. EUR zur Finanzierung bei.

Projektprofil Finanzierung:

  • Projektfinanzierung mit einem Gesamtfinanzierungsvolumen von 900 Mio. EUR, wobei die Projektgesellschaft die Instandhaltungsmaßnahmen selbst übernimmt, ein neuer Ansatz im niederländischen Markt.
  • Finanzierungskonsortium bestehend aus Belfius, BNG, KBC, KDB, MEAG, Samsung Life, SMBC und KfW IPEX-Bank sowie der Europäischen Investitionsbank (EIB)
  • PPP-Projekt zwischen der niederländischen Behörde für Infrastruktur und Umwelt „Rijkswaterstaat“ und den Sponsoren Ballast Nedam, DEME und Macquarie.
  • Die Finanzierungsstruktur des PPP-Projektes deckt den Bau und die Instandhaltung des Projektes über eine Gesamtlaufzeit von ca. 25 Jahren ab, wobei sich die Bauphase etwa 5 Jahre und die Betreibungsphase etwa 20 Jahre beläuft.
  • Baupartner des Projekts sind Ballast Nedam Infra BV, DIMCO und Dredging International.
  • Der Blankenburg-Tunnel ist ein Projekt im Rahmen der Investitionsoffensive für Europa (sogenannter Juncker-Plan).

Beitrag der KfW IPEX-Bank:

  • Anteil der KfW IPEX-Bank an der Finanzierung: 75 Mio. EUR.
  • KfW IPEX-Bank agiert als Mandated Lead Arranger, Bookrunner und Modelling Bank.

Projektprofil Blankenburg-Tunnel:

  • Bau eines neuen 4 km langen Streckenabschnitts der A24 inklusive eines etwa 1,0 km langen Unterwassertunnels und eines ca. 0,5 km langen Landtunnels.
  • Dieses Teilstück wird in Zukunft die A15 mit der A20 verbinden und damit den Zugang zur Region Rotterdam erleichtern.

Mit dieser Finanzierung unterstützt die KfW IPEX-Bank den Ausbau von Infrastruktur und stärkt ein Projekt im europäischen Gemeinschaftsinteresse.