Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Blitz-Licht-Analyse: Big Oil – Tod eines Geschäftsmodells?

Die großen internationalen Ölkonzerne haben in ihrer langen Historie schon einige Krisen überwunden. Es scheint jedoch, als wäre ihr Geschäftsmodell niemals so bedroht gewesen wie heute: Fracking, 2°-Ziel der Klimarahmenkonvention der UN, steigende Wettbewerbsfähigkeit erneuerbarer Energien und Elektro-Autos sind nur einige Faktoren, die die Oil Majors unter Druck setzen.

Mit welchem Geschäftsmodell können die Ölkonzerne sich am besten dem gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandel anpassen? Welche Strategien verfolgen Unternehmen wie Shell, Exxon und Total?

Unsere Antwort auf diese Frage und weitere Aspekte zum Thema beleuchtet die aktuelle "Blitz-Licht-Analyse"  (PDF, 289 KB, nicht barrierefrei), ein Produkt der Abteilung Zentrale Analyse der KfW IPEX-Bank.

Veröffentlicht: Dezember 2017