Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Blitz-Licht-Analyse: Wer hat Angst vor Amazon?

Digitale Player wie Amazon greifen immer stärker in das Geschäft der Luftfrachtbranche ein. 2016 mit 10 Frachtmaschinen gestartet hat „Amazon Air“ nach kaum mehr als drei Jahren seine Flotte auf inzwischen 50 Flugzeuge aufgestockt. Durch diese rasante Entwicklung ist Amazon Air, gemessen an seiner Flottenstärke, mittlerweile der viertgrößte Player im Luftfrachtsektor der All-Cargo-Carrier, direkt hinter DHL, UPS und Fedex. Wird Amazon Air weiter expandieren und irgendwann auch in Europa Fuß fassen?

Diesen und weitere Aspekte beleuchtet die aktuelle Blitz-Licht-Analyse "Wer hat Angst vor Amazon?"  (PDF, 36 KB, nicht barrierefrei), ein Produkt der Abteilung Credit Analysis der KfW IPEX-Bank.

Veröffentlicht: Januar 2020