Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Pressemitteilung vom 01.03.2022 / KfW IPEX-Bank

KfW IPEX-Bank finanziert drei ECO-Zementfrachter für Eureka Shipping

Die KfW IPEX-Bank stellt für ihren neuen Kunden Eureka Shipping Limited ein Darlehen in Höhe von 29 Mio. EUR zur Finanzierung von drei ECO-Zementfrachtschiffen mit 4.250 Tonnen Tragfähigkeit (dwt) zur Verfügung. Die Schiffe werden derzeit auf der niederländischen Werft Royal Bodewes gebaut und sollen 2022 und 2023 ausgeliefert werden. Die Finanzierung hat eine Laufzeit von 12 Jahren und ist durch eine Exportkreditgarantie der niederländischen Exportkreditagentur Atradius abgesichert.

Die drei Schiffe sollen ältere Schiffe in der Flotte der Reederei ersetzen und ihren Kunden umweltfreundliche Transportdienstleistungen für Zementfrachten bieten. Die neuen Schiffe werden die CO2-Emissionen pro beförderter Tonne erheblich reduzieren und einen effizienten Betrieb sowie einen geringeren Kraftstoffverbrauch sowohl auf See als auch im Hafen ermöglichen. Die Schiffsmotoren können Biokraftstoff verbrennen und sind in der Lage, künftig nach einer begrenzten Zusatzinvestition auf grünes Methanol umzustellen. Weitere Optimierungen mit Auswirkungen auf die Umwelt sind ein verbessertes Rumpfdesign, eine Propellerdüse, Rumpffarbe mit Oberflächenfilm zum Bewuchsschutz, LED-Beleuchtung, wassergeschmierte Stevenrohr-Buchsen und Maßnahmen zur Geräuschreduzierung. Darüber hinaus können einige der Schiffe zum Be- und Entladen mit Landstrom betrieben werden (sog. „Cold Ironing“), wodurch während des Aufenthalts im Hafen Emissionen eliminiert und Lärm reduziert werden.

roter Zementfrachter wird zu Wasser gelassen

„Eureka Shipping freut sich sehr, unsere Zementschiffflotte erneuern und erweitern zu können. Die Royal Bodewes Werft hat in der Vergangenheit ausgezeichnete Schiffe für uns gebaut und mit diesen Neubauten können wir die gestiegene Kundennachfrage nach Zementtransporten in Europa erfüllen. Wir können dies auf die effizienteste und sicherste Weise tun“, sagte Kai Grotterud, Managing Director von Eureka Shipping. „Wir freuen uns auch darüber, dass die KfW IPEX-Bank für uns ein neuer Kreditgeber geworden ist sowie über die starke Unterstützung, die wir von ihnen und von unseren bestehenden Finanzierungspartnern erhalten haben.“

„Um den Transformationsprozess hin zu einer nachhaltigen ökonomischen und ökologischen Entwicklung zu unterstützen, finanzieren wir insbesondere Zukunftstechnologien, die zu einer Reduzierung der globalen Emissionen beitragen“, sagte Andreas Ufer, Geschäftsführer der KfW IPEX-Bank. „Wir freuen uns sehr über unseren neuen Kunden Eureka Shipping, der sich wie wir aktiv für Umwelt und Nachhaltigkeit einsetzt und dazu beiträgt, die Schifffahrt auch in diesem Segment „grüner“ zu gestalten.“

Über Eureka Shipping
Eureka Shipping ist ein führender Anbieter logistischer Dienstleistungen im spezialisierten Segment pneumatischer und mechanischer Zementfrachter. Das Unternehmen besitzt und betreibt voll spezialisierte Schiffe im Größenbereich von 3.000 bis 23.000 dwt und transportiert eine Vielzahl von pulvrigen und zementären Ladungen mit Fokus auf hohe Effizienz und Umweltschutz. Das Unternehmen wurde 2008 gegründet und ist heute ein Joint Venture zwischen SMT Shipping und CSL Group. Eureka Shipping hat seinen Sitz in Zypern und Niederlassungen in Norwegen und den Niederlanden.

Maritime Industrie

Wir sind einer der größten Finanzierer der maritimen Industrie weltweit.

Mehr erfahren