Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Pressemitteilung vom 15.12.2022 / KfW IPEX-Bank

KfW IPEX-Bank finanziert neue Straßenbahnfahrzeuge für Frankfurt

Trambahn vor Frankfurter Skyline
  • Stadtwerke beschaffen geräumige „T“-Wagen des Herstellers Alstom zur Modernisierung der Fahrzeugflotte
  • Beitrag zu innovativer nachhaltiger Mobilität

Die KfW IPEX-Bank finanziert neue Straßenbahnfahrzeuge für die Stadt Frankfurt mit 100 Mio. EUR. Die Stadtwerke Frankfurt nehmen die Mittel für ihre Tochtergesellschaft Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) auf. Sie dienen der Beschaffung moderner Straßenbahnen der Baureihe „Citadis SX05“ des Herstellers Alstom, die als „T“-Wagen in der Fahrzeugflotte der VGF geführt werden. Das für Frankfurt neuartige Design der Bahnen wurde in enger Abstimmung beider Partner entwickelt.

Die Fahrzeuge zeichnen sich durch höchste Energieeffizienz und großes Raumangebot bei gleichzeitiger Barrierefreiheit aus. Die erste der insgesamt 58 neuen Straßenbahnen wurde vergangenen Freitag in Frankfurt vorgestellt und am 12.12.2022 in Betrieb genommen.

Mit den Stadtwerken Frankfurt und der VGF verbindet die KfW IPEX-Bank eine langjährige Geschäftsbeziehung. Für die Finanzierung werden Mittel des neuen KfW-Förderprogramms „Nachhaltige Mobilität“ eingesetzt, das Investitionen in klimafreundliche Fahrzeuge für den Personenverkehr unterstützt.

„Natürlich ist es uns eine besondere Freude, mit diesem Projekt die Stadtwerke unseres Heimatstandortes Frankfurt bei Ausbau und Modernisierung ihres ÖPNV-Netzes zu unterstützen,“ sagt Andreas Ufer, Geschäftsführer der KfW IPEX-Bank. „Mit der Finanzierung unterstreichen wir zugleich ein weiteres Mal unser Engagement für den Schienenverkehr, dem bei der Schaffung von klimafreundlichen Transport- und Mobilitätsangeboten eine besondere Rolle zukommt.“

Mobilität

Wir unterstützen die Finanzierung sauberer, sicherer und intelligenter Investitionen im Bereich öffentliche und private Mobilität und Transport sowie die Transformation von Maritimer Industrie und Luftfahrt.

Mehr erfahren