Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Pressemitteilung vom 01.01.2023 / KfW IPEX-Bank

KfW IPEX-Bank: Belgin Rudack tritt in Geschäftsführung ein

Portrait Belgin Rudack

Belgin Rudack ist zum 1. Januar 2023 in die nun fünfköpfige Geschäftsführung der KfW IPEX-Bank, die innerhalb der KfW Bankengruppe für die Export- und Projektfinanzierung verantwortlich ist, eingetreten. Nach dem Ausscheiden von Klaus R. Michalak in den Ruhestand zum 31. März 2023 wird sie den Vorsitz der Geschäftsführung als CEO übernehmen.

Zuvor war Belgin Rudack CEO der Creditplus Bank AG, einer Gesellschaft der französischen Crédit Agricole Group. Diese Position hatte sie seit 2017 inne. In ihrer Amtszeit hat Rudack das Geschäftsmodell der Creditplus Bank AG zukunftsorientiert ausgerichtet sowie neue Vertriebsstrukturen eingeführt.

Die KfW IPEX-Bank fokussiert sich zukünftig noch stärker darauf, den Transformationsprozess ihrer Kunden auf dem Weg zur Treibhausgasneutralität zu begleiten und hierfür Zukunftstechnologien zu finanzieren. Belgin Rudack wird diese Ausrichtung als ausgewiesene und erfahrene Expertin maßgeblich mitgestalten.

Über die KfW IPEX-Bank
Die KfW IPEX-Bank verantwortet innerhalb der KfW Bankengruppe die Export- und Projektfinanzierung. Mit der Strukturierung mittel- und langfristiger Finanzierungen für deutsche und europäische Exporte, Infrastrukturinvestitionen und Rohstoffsicherung sowie Umwelt- und Klimaschutzprojekte auf der ganzen Welt unterstützt sie heimische Unternehmen der industriellen Schlüsselsektoren auf den globalen Märkten.

Als Transformationsbank finanziert sie Zukunftstechnologien, um den Wandel zu einer nachhaltigen Gesellschaft – in allen drei Dimensionen Wirtschaft, Umwelt und Soziales – zu begleiten. Mit anspruchsvollen Sektorleitlinien für CO2-intensive Sektoren stellt die KfW IPEX-Bank die Kompatibilität ihrer Finanzierungen mit den Zielen des Pariser Klimaschutzabkommens sicher. Mit ihrem THG-Accounting verfolgt sie das Ziel, ein treibhausgasneutrales Portfolio bis 2050 zu erreichen.

Sie verfügt über eine umfassende Branchen-, Strukturierungs- und Länderkompetenz, sie übernimmt in Finanzierungskonsortien führende Rollen und bindet andere Banken, Institutionelle Investoren und Versicherungen aktiv ein. Sie wird als rechtlich selbständiges Konzernunternehmen geführt und ist in den wichtigsten Wirtschafts- und Finanzzentren der Welt vertreten.

Kontakt