Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Pressemitteilung vom 02.01.2023 / KfW IPEX-Bank

KfW IPEX-Bank stellt sich neu auf

  • Verstärkt im Fokus: Nachhaltigkeitsaspekte und Begleitung der Kunden bei deren Transformation
  • Bündelung von sieben Geschäftssparten in vier zukunftsorientierten Sektoren
großes Bürogebäuse mit Glasfassade

Die KfW IPEX-Bank ebnet den Weg in die Zukunft mit einer organisatorischen Neuaufstellung innerhalb ihres bewährten Geschäftsmodells. Dabei liegt der Fokus auf den Aspekten Nachhaltigkeit und Transformation der Wirtschaft sowie auf der Fähigkeit, flexibel auf sich wandelnde Kundenbedürfnisse reagieren zu können. Zugleich steht die KfW IPEX-Bank auch künftig für strukturierte Finanzierungen für Exporte & Infrastrukturen sowie für Finanzierungen zugunsten des weltweiten Klimaschutzes und der Rohstoffversorgung in Europa.

Alleinstellungsmerkmal der KfW IPEX-Bank ist eine sektorale Organisationsstruktur. Durch die Neuaufstellung wird das Branchen-Know-how aus bisher sieben Geschäftssparten in nun vier zukunftsorientierten Sektoren gebündelt:

  • der Sektor Energie für die Transformation der Energiewirtschaft, v.a. Windkraft, Sonnenenergie und Wasserstoff, sowie Wasser- und Entsorgungsinfrastruktur (Leitung Peter Purkl)
  • der Sektor Mobilität für die Transformation von Maritimer Industrie und Luftfahrt sowie klimafreundliche Mobilität & Transport (Carsten Wiebers)
  • der Sektor Infrastruktur u.a. für digitale Infrastruktur, Ladeinfrastruktur, netzgestützte Energieinfrastruktur, Flug- und Seehäfen sowie Bauwirtschaft (Aida Welker)
  • der Sektor Industrie & Handel u.a. für Metall- und Bergbau, Rohstoffhandel, Financial Institutions, Automobilindustrie und Einzelhandel (Wolfgang Behler)

„Bei unseren Finanzierungsangeboten werden wir verstärkt Nachhaltigkeitsaspekte im Sinne der Paris-Kompatibilität berücksichtigen“ erläutert Klaus R. Michalak, Vorsitzender der Geschäftsführung der KfW IPEX-Bank. „Der gesamten Geschäftsführung und auch meiner designierten Nachfolgerin Belgin Rudack ist es besonders wichtig, dass dies Hand in Hand geht mit der Transformation bei unseren Kunden, die wir eng begleiten und unterstützen, um zu dem langfristigen Ziel einer klimaneutralen Wirtschaft und Gesellschaft beizutragen.“

Über die KfW IPEX-Bank
Die KfW IPEX-Bank verantwortet innerhalb der KfW Bankengruppe die Export- und Projektfinanzierung. Die Neuzusagen in den ersten drei Quartalen des Jahres 2022 beliefen sich auf 11,7 Mrd. EUR. Mit anspruchsvollen Sektorleitlinien für CO2-intensive Sektoren stellt die KfW IPEX-Bank die Kompatibilität ihrer Finanzierungen mit den Zielen des Pariser Klimaschutzabkommens sicher. Mit ihrem THG-Accounting verfolgt sie das Ziel, ein treibhausgasneutrales Portfolio bis 2050 zu erreichen.

Sie verfügt über eine umfassende Branchen-, Strukturierungs- und Länderkompetenz, sie übernimmt in Finanzierungskonsortien führende Rollen und bindet andere Banken, Institutionelle Investoren und Versicherungen aktiv ein. Sie wird als rechtlich selbständiges Konzernunternehmen geführt und ist in den wichtigsten Wirtschafts- und Finanzzentren der Welt vertreten.

Kontakt

Dr. Axel Breitbach

Herr

Dr. Axel Breitbach

Pressestelle KfW IPEX-Bank GmbH