Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Shopping-Line-Darlehen der KfW IPEX-Bank vereinfachen die Finanzierung deutscher Waren und Dienstleistungen

Sie sind ein großes Unternehmen mit Sitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland und beabsichtigen, Investitionsgüter und Dienstleistungen von verschiedenen, aber noch festzulegenden deutschen Lieferanten zu beziehen? Sie möchten sich eine langfristige Finanzierung sichern?

Dann haben wir genau das Richtige für Sie:
Deutsche Waren und Dienstleistungen können auch in Zeiten weltweiter Unsicherheit mit einem Darlehen finanziert werden! Mit einem „Shopping-Line-Darlehen“, das wir als Finanzierungspartner und die Bundesrepublik Deutschland als unser Bürge mittels einer Shopping-Line-Deckung von Euler Hermes zur Verfügung stellen, können Sie bereits mit der Planung Ihrer nächsten Einkaufstour in Deutschland beginnen.

Wie profitieren Sie von dem Shopping-Line-Darlehen?

✔ Sie entscheiden, welche Waren und Dienstleistungen Sie zu welchem Zeitpunkt von deutschen Lieferanten beziehen, ohne im Voraus Exporteure und Beträge angeben zu müssen.

✔ Als Käufer fassen Sie die Liefergeschäfte nach Ihrem Ermessen in Tranchen zusammen. Sie entscheiden, wann Sie uns die Tranche zur Rückerstattung vorlegen.

✔ Sie profitieren von unseren niedrigeren Refinanzierungskosten, die dank der Shopping-Line-Deckung von Euler Hermes und dem AAA-Rating für Deutschland möglich sind.

Zentrale Informationen zu Shopping-Line-Darlehen

  • Währung: EUR oder USD
  • Geeignet zur Refinanzierung Ihrer Importe deutscher Waren und Dienstleistungen auf Unternehmensebene
  • Eine einzige Darlehensdokumentation und weniger Verwaltungsaufwand; sogar Unterlieferungen aus Drittländern, die im Rahmen deutscher Lieferverträge erfolgen, können finanziert werden – bis zu 49 % jeder Tranche, und nicht auf Basis eines einzelnen Liefergeschäftes.

FAQ zu Shopping-Line-Darlehen

Das Shopping-Line-Darlehen hilft Ihnen bei der Finanzierung Ihrer Importe aus Deutschland. Sprechen Sie uns an! Gerne erstellen wir für Sie eine maßgeschneiderte Lösung und beantworten Ihre Fragen.

Kontakt: Michael Waitz, Teamleiter ECA-Deckungen und Fördermittel

Telefon: 069 74 31-42 45
E-Mail:

LinkedIn: www.linkedin.com/in/michael-waitz

Sie beziehen Waren und Dienstleistungen aus anderen Ländern als Deutschland? Wir helfen Ihnen auch bei der Suche nach dem richtigen Produkt, das von anderen Exportkreditversicherungen angeboten wird. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!