Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Blitz-Licht-Analyse: Energiespeicher

In der Vergangenheit waren Energiespeicher aufgrund der hohen Investitionskosten und der überschaubaren Gewinnerwartungen nicht wirtschaftlich – seit einiger Zeit sinken jedoch die Kosten und die Nachfrage steigt. Die bisherige Dominanz von Anbieter wie bspw. Tesla oder AES/Siemens kann sich in diesem Marktumfeld zurückgehen. Vor allem weil, immer mehr Unternehmen differenzierte Geschäftsstrategien entwickeln, die auf die individuellen Bedürfnisse ihrer Kunden zugeschnitten sind. Das Produktangebot wird auf die gesamte Wertschöpfungskette erweitert und die Gesamtkosten so gesenkt.

In der aktuellen Blitz-Licht-Analyse „Batterie-Energiespeicher – Die Integration in die Wertschöpfungskette ist entscheidend“ (PDF, 251 KB, nicht barrierefrei) beleuchtet ein Analyst der KfW IPEX-Bank die Marktpotentiale für Anbieter von Energiespeichern weltweit.

Autor: Felix Meurer, Abteilung Kreditrisikomanagement der KfW IPEX-Bank

Veröffentlicht: Juli 2022