Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

KfW IPEX-Bank finanziert zwei A330 für die ruandische Fluggesellschaft RwandAir

Meldung vom 14.05.2018 / KfW IPEX-Bank

Airbus von Rwandair vor blauem Himmel

Die KfW IPEX-Bank und die Deutsche Pfandbriefbank (pbb) beteiligen sich an der Finanzierung von zwei Airbus A330 der afrikanischen Fluggesellschaft RwandAir. Das Darlehen wird an das spezialisierte afrikanische Finanzinstitut Eastern and Southern African Trade and Development Bank (TDB) ausgereicht, das wiederum als Fremdkapitalgeber für RwandAir auftritt. Das Geschäft wurde von den beiden deutschen Finanzinstituten gemeinsam arrangiert und Ende März 2018 abgeschlossen. Die KfW IPEX-Bank übernimmt einen Anteil von 51 Prozent und fungiert als Hermes-Agent und Security-Trustee, die pbb übernimmt den Restantail der Hermesfazilitäten.

Die Bank-zu-Bank-Finanzierung über 85 Prozent des Gesamtkaufpreises beider Flugzeuge ermöglicht es der ruandischen Fluggesellschaft, eine im September 2016 bereitgestellte Finanzierung abzulösen. Die Transaktion ist durch eine 100-prozentige ECA-Garantie besichert, welche gemäß den Richtlinien des Aircraft Sector Understanding (ASU) unter OECD-Konsensus erfolgt.

Die beiden neuen Maschinen sind die ersten Großraumflugzeuge der ostafrikanischen Airline. Zugleich ist die Fluggesellschaft mit Sitz in der ruandischen Hauptstadt Kigali damit auch der erste ostafrikanische Anbieter, der einen Airbus der 330er-Serie in seiner Flotte führt. Der Airbus A330-200 und das rund 5 Meter längere Schwesterflugzeug A330-300 bieten 244 bzw. 277 Passagieren Platz und sollen hauptsächlich auf Linienflügen nach Dubai, London, New York, Mumbai und innerhalb Afrikas eingesetzt werden.

Kontakt

Herr

Philipp Kielbassa

Telefon

+49 (0) 69 74 31-6431

Fax

+49 (0) 69 74 31-8536

E-Mail

philipp.kielbassa@kfw.de
Luftfahrt

Seit über 30 Jahren sind wir einer der führenden Anbieter von Flugzeugfinanzierungen. Wir fördern Mobilität - eine zentrale Voraussetzung für globalen Warenaustausch und Wachstum.

Mehr erfahren