Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

KfW IPEX-Bank finanziert belgisches Offshore-Projekt "SeaMade"

Meldung vom 11.12.2018 / KfW IPEX-Bank

Offshore Windpark

Die KfW IPEX-Bank ist an der Finanzierung des 487 MW Offshore-Projekts "SeaMade" in der belgischen Nordsee beteiligt. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt mehr als 1,3 Mrd. EUR, die KfW IPEX-Bank steuert insgesamt rund 160 Mio. EUR Fremdkapital bei. An der Finanzierung sind neben dem Projekt- und Exportfinanzierer der KfW Bankengruppe auch die Europäische Investitionsbank (EIB) und die dänische Exportkreditagentur EKF sowie 14 weitere Geschäftsbanken beteiligt.

Das Offshore-Projekt "SeaMade" besteht aus den benachbarten Offshore-Windparks "Mermaid" (235 MW) und "Seastar" (252 MW). Insgesamt werden 58 Windenergieanlagen des Typs Siemens Gamesa Renewable Energy SWT-8.0.167 zum Einsatz kommen.

Mit der Finanzierung unterstützt die KfW IPEX-Bank die nachhaltige Stromversorgung Belgiens aus Erneuerbaren Energien und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz.

Kontakt

Herr

Philipp Kielbassa

Telefon

+49 (0) 69 74 31-6431

Fax

+49 (0) 69 74 31-8536

E-Mail

philipp.kielbassa@kfw.de
Energie und Umwelt

Wir sind Experten in Sachen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien.

Mehr erfahren