Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

KfW IPEX-Bank finanziert Windkraftanlagen für den Volkswagen Konzern

Meldung vom 08.02.2019 / KfW IPEX-Bank

Die KfW IPEX-Bank stellt für die Anschaffung und Errichtung von vier neuen Windkraftanlagen für die Volkswagen Kraftwerk GmbH auf dem Werksgelände der MAN Truck & Bus AG in Salzgitter eine 19,5-Mio. EUR-Finanzierung zur Verfügung. Darin einbezogen sind Mittel aus dem KfW-Erneuerbare-Energien-Programm.

Die Anlagen des Herstellers Enercon sollen Ende des Jahres Energie direkt ins Umspannwerk der Fabrik einspeisen. Im MAN-Werk im niedersächsischen Salzgitter soll Windkraft schon bald ein Fünftel des Strombedarfs abdecken.

Nach der Finanzierung des Windparks auf dem Gelände des VW-Werks in Emden 2014 ist dies bereits die zweite Beteiligung der KfW IPEX-Bank an der Neuausrichtung der Energieversorgung des Autoherstellers. Neben der Umstellung eigener Kraftwerke von Kohle auf Gas errichtet und betreibt der VW-Konzern zur Erreichung seiner ökologischen Ziele auch zunehmend Anlagen zur Erzeugung nachhaltig umweltfreundlicher Energien.

Windrad, das gerade aufgebaut wird mit Kran

Kontakt

Frau

Dela Strumpf

Telefon

+49 (0) 69 7431 2984

Fax

+49 (0) 69 7431 8536

E-Mail

Dela.Strumpf@kfw.de
Industrie und Services

Wir bieten Finanzierungslösungen in den Branchen Automobil, Maschinenbau, Telekommunikation, Handel, Gesundheit/Pharma und Spezialchemie.

Mehr erfahren