Tipp: Aktivieren Sie Javascript, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können.

KfW IPEX-Bank finanziert Photovoltaikanlage in Mexiko

Meldung vom 01.03.2018 / KfW IPEX-Bank

Gemeinsam mit der niederländischen ING Bank NV sowie der mexikanischen Entwicklungsbank Bancomext übernimmt die KfW IPEX-Bank die Finanzierung eines Photovoltaikprojekts im mexikanischen Bundesstaat San Luis Potosi. Alle drei Banken agieren als Joint Lead Arranger und beteiligen sich jeweils zu einem Drittel an dem Darlehen in Höhe von rund 209 Mio. USD. Mit ihrer Finanzierung unterstützen die drei Banken den Export von Technik und Know-how aus Europa: Sponsor und zugleich Projektierer ist die spanische Fotowatio Renewables Ventures (FRV). Die TSK-Gruppe, ebenfalls aus Spanien, wurde mit dem schlüsselfertigen Bau der 300 MW-Anlage beauftragt. Dabei kommen wesentliche Teile wie Wechselrichter (Ingeteam) und Nachführsysteme (Gonvarri) ebenfalls von spanischen Unternehmen. Für die KfW IPEX-Bank ist die Finanzierung dieser Anlage das erste Erneuerbare Energien Projekt in Mexiko.

Der Photovoltaikpark soll Ende 2018 fertiggestellt werden, die Abnahme des Stroms erfolgt über einen langfristigen Vertrag mit dem staatlichen Energieversorger Comisón Federal de Electricidad (CFE). Die Anlage in San Luis Potosi ist ein zentraler Baustein, um die mexikanische Energiewende voranzubringen: Bis 2024 sollen 35 Prozent des Strombedarfs mit erneuerbaren Energiequellen gedeckt werden, bis 2050 rund 50 Prozent.

Über Fotowatio Renewables Ventures (FRV):

FRV ist ein weltweit führendes Unternehmen für Erneuerbare Energien mit einem Entwicklungsportfolio in Europa, Australien, dem Nahen Osten, Afrika, Asien und Lateinamerika. Seit 2006 hat FRV den Bau, den Betrieb, die Instandhaltung sowie die Finanzierung von über 900 MW DV Photovoltaik- und CSP-Solarstromanlagen abgeschlossen. Diese Projekte umfassen mehr als 3 Milliarden Dollar an Gesamtfinanzierungen bei mehr als 20 führenden Banken.

www.frv.com

Kontakt

Herr

Philipp Kielbassa

Telefon

+49 (0) 69 74 31-6431

Fax

+49 (0) 69 74 31-8536

E-Mail

philipp.kielbassa@kfw.de